Hermann Arnold investiert 1 Million in die Demokratie